• Slideshow 1

Verein: Vorschau Wochenende

S 17 11 25Für ganze zehn Teams von Unihockey Berner Oberland stehen am Wochenende Meisterschaftsrunden an! Hier ein kleiner Überblick...

Juniorinnen U21A: Niemand geringeres als der momentane Tabellenleader UHC Laupen, empfängt die Juniorinnen am Samstagnachmittag. Im Hinspiel mussten sich die Oberländerinnen knapp mit 5:3 geschlagen geben. Sind sie nun bereit für die Revanche?

Juniorinnen U17: Auch die etwas jüngeren Girls erhalten die Möglichkeit, weitere Grossfelderfahrungen sammeln – und das in Seftigen! Zwar schaute bis jetzt erst ein Punkt aus vier Spielen heraus, was jedoch nicht zu sehen ist, sind die individuellen Fortschritte der Juniorinnen. Und die sind in diesem Meisterschaftsformat ebenso wichtig!

Damen 2. Liga: Ebenfalls auf dem Grossfeld nehmen die Damen 2. Liga die nächste Runde in Angriff. Mit dem UHC Meiersmaad und auch dem UHT Tornados Frutigen warten zwei vielversprechende Gegner auf UH BEO. Wie wäre es mit einem Coup?

Herren 3. Liga: Drei Unentschieden, zwei Siege und eine Niederlage: dies der doch relativ erfreute Saisonstart der Herren. Mit Alterswil-St.Antoni, dem Tabellennachbar, und UHC Naters-Brig stehen nun die Spiele sieben und acht auf dem Programm. Es gilt, an den guten Leistungen anzuknüpfen.

Juniorinnen B: Sowohl Meiersmaad, wie auch die Zulgtal Eagles sind schlechter in die Saison gestartet als die Juniorinnen von BEO. Momentan befindet sich das Team auf dem fünften Tabellenrang und könnte mit zwei Siegen sich weiter nach vorne arbeiten...

Juniorinnen C1: Nach einem glücklichen Saisonstart mit zwei Siegen, bog das C1 leider von der Siegesstrasse ab. Trotz stetigen Steigerungen reichte es zu keinem Sieg mehr. Finden sie nun wieder den Weg Richtung Punkte zurück? Die Chancen stehen gut!

Juniorinnen C2: Bereits um 09.55 gilt es für die Juniorinnen ernst. Der Spitzenkampf gegen UHT Eggiwil steht an! Keine Zeit also, um den Start in den Tag zu verschlafen... Im zweiten Spiel wartet mit dem Heimteam Wilderswil-Interlaken ebenfalls kein Gegner, welcher unterschätzt werden darf.

Junioren C2: Noch ungeschlagen, aber trotzdem nicht als Tabellenführer, nehmen die Jungs das nächste Turnier in Angriff. Auch bei ihnen steht ein Spitzenkampf gegen Visper Lions auf dem Programm. Können sie ihre reine Weste beibehalten und die Tabellenführung übernehmen?

Junioren D: Zwei Siege, zwei Niederlagen, ausgeglichener könnte man eine Saison wohl nicht starten. Nun steht mit dem UHC Thun ein wichtiges Derby an, bei dem man als Underdog dem Oberklassierten ein Bein stellen könnte...

Junioren E: Auch unsere Jüngsten, welche Meisterschaft spielen, stehen wieder im Einsatz. In den nächsten drei Spielen können sie an ihren guten Saisonstart (zwei Siege, 1 Unentschieden) anknüpfen und vor allem jede Minute Spieleinsatz geniessen!


Unihockey Berner Oberland wünscht allen Teams viele gute Kombinationen, gefährliche Abschlüsse und vor allem viel Spass auf dem Feld! GO BEO!
Niesen
Sportpoint-BEO
Mobi Belp Spiez
Landi Thun Genossenschaft
Autohaus VonKaenel
Logo Kuenzi Knutti Front
© Unihockey Berner Oberland . Frutigenstrasse 17 . 3600 Thun . info@uhbeo.ch
uhbeo