• Slideshow 1

Damen NLA: Bei UH BEO passte noch nicht alles zusammen...

150808 cup damen 1Das NLA Team von UH BEO trat am Samstag in den ersten Ernstkampf. Der Gegner, Einhorn Hünenberg, spielt aktuell in der 2. Liga GF. Somit war klar, dass das oberklassige Team gewinnen musste. Doch der Spielstart verlief harzig und war sehr verhalten. Die Oberländerinnen fanden nicht ins Spiel und agierten zu wenig konsequent und vor allem auch zu langsam. So dauerte es auch einige Minuten, bevor das erste Tor fiel.

Im Mitteldrittel kam das NLA Team besser in Fahrt und verwertete die Chancen etwas besser. Das beste Drittel endete mit einer klaren Führung. Im letzten Abschnitt verlor das Cupspiel an Intensität. Vielleicht lag dies auch an der Hitze. Gefühlte 35 Grad in der Halle sorgten für hitzige Temperaturen neben dem Feld. Auf dem Feld gewann UHBEO schliesslich mit 13 zu 1. Den viel umjubelten Ehrentreffer hatten sich die Gegnerinnen verdient, waren sie sehr bemüht nicht einfach passiv mitzuspielen, sondern auch offensiv einige Akzente zu setzen.

Als mangelhaft kann die Chancenauswertung der NLA gesehen werden, doch konnten sich viele der neuen Gesichter unter die Skorerinnen mischen.

Die nächsten Wochen dienen noch der harten Arbeit, bevor es am 29. Und 30.8. am BEO Cup in das „heimische“ Vorbereitungsturnier geht.

Niesen
Sportpoint-BEO
Mobi Belp Spiez
Landi Thun Genossenschaft
Autohaus VonKaenel
Logo Kuenzi Knutti Front
© Unihockey Berner Oberland . Frutigenstrasse 17 . 3600 Thun . info@uhbeo.ch
uhbeo