• Slideshow 1

NLA: Vorschau 14./15. Oktober

S 17 10 14Die erste Mannschaft von UH BEO trifft am kommenden Wochenende auswärts auf UH Red Lions Frauenfeld. Ebenfalls steht das erste Derby gegen die Skorpions Emmental Zollbrück an. Können die Damen an ihren gelungenen Saisonstart anknüpfen und weitere Punkte holen? Mit 110% Einsatz kann alles möglich sein...

Unihockey Berner Oberland ist auf Kurs: Aus den fünf ersten Spielen wurden neun Punkte auf dem Konto gutgeschrieben, nur ein Taucher gegen die Red Ants Rychenberg Winterthur musste verarbeitet werden. Der Teamspirit bei BEO stimmt, die Unterstützung auf und neben dem Feld funktioniert. Doch der Saisonstart darf nicht überbewertet werden. Spiel für Spiel, Einsatz für Einsatz muss die bestmögliche Leistung abgerufen werden, um auf dem eingeschlagenen Weg zu bleiben.

Die Red Lions Frauenfeld bogen in den bisherigen Spielen noch nicht auf die Siegesspur ein. Aus den fünf Spielen resultierten ebenso viele Niederlagen. Doch im Team der Ostschweizerinnen steckt viel Potential. Viele junge Spielerinnen konnten schon in der letzten Saison NLA Erfahrung sammeln und es scheint nur noch eine Frage der Zeit, bis die Löwinnen auch auf dem Spielfeld wieder erfolgreich auf Jagd sein werden.

Am Sonntagabend wird in Seftigen das Derby zwischen den Skorpions Emmental Zollbrück und UH BEO angepfiffen. Die drei letzten Spiele, als BEO in der Saison 15/16 ebenfalls in der NLA verweilte, wurden jeweils deutlich von den Emmentalerinnen gewonnen. Doch zwei Jahre später können die beiden Teams praktisch nicht mehr verglichen werden... Aber eins ist klar: Beide Teams werden alles für einen möglichen Sieg in Kauf nehmen!

Samstag, 14.10.2017, 16.00 Uhr, Kantihalle Frauenfeld
UH Red Lions Frauenfeld vs. Unihockey Berner Oberland

Sonntag, 15.10.2017, 19.00 Uhr, RAIFFEISEN Arena, Seftigen
Unihockey Berner Oberland vs. Skorpions Emmental Zollbrück
Niesen
Sportpoint-BEO
Mobi Belp Spiez
Landi Thun Genossenschaft
Autohaus VonKaenel
Logo Kuenzi Knutti Front
© Unihockey Berner Oberland . Frutigenstrasse 17 . 3600 Thun . info@uhbeo.ch
uhbeo