• Slideshow 1

NLA: Vorschau 14. Januar

18 01 13 SDer Start ins neue Jahr ist den Berner Oberländerinnen geglückt. Nach dem Sieg über Zug United geht es weiter mit dem UHC Dietlikon, welche die Oberländerinnen am Sonntag, dem 14.1.2018 um 19:00 Uhr zu Hause in Empfang nehmen.

UHC Dietlikon hatte das Jahr 2017 mit einer Niederlage hinter sich gelassen, das erste Spiel im 2018 war hart umkämpft und die Dietlikerinnen konnten den Match «erst» in der Verlängerung für sich entscheiden. In der Tabelle auf dem 2. Platz, doch der Vorsprung ist nur noch gering. Um den Vorsprung auszubauen brauchen sie einen Sieg.

Doch da haben die BEO-Damen auch noch ein Wörtchen mitzureden. Sie gehen gestärkt und mit viel Motivation in das neue Jahr, haben sie ja schon einen tollen Sieg bejubelt. Was in der Tabelle steht, ist den Damen von UH BEO egal. Viel wichtiger ist es, immer daran zu glauben, dass ein Sieg möglich ist und dafür mehr als 100% geben und Freude dabei haben.

Willst du die Motivation der Damen von UH BEO noch verstärken, dann sei am Sonntag um 19:00 Uhr in der Raiffeisen Arena in Seftigen herzlich Willkommen. Wir freuen uns auf ein hartes und energieraubendes Spiel! Allez BEO!!
Mobi Belp Spiez
Niesen
Sportpoint-BEO
Autohaus VonKaenel
Self Fitness
Kuenzi Knutti
Schneider Electric (Schweiz) AG
Landi Thun Genossenschaft
© Unihockey Berner Oberland . Frutigenstrasse 17 . 3600 Thun . info@uhbeo.ch
uhbeo