• Slideshow 1

NLA: Juuli Hakkarainen wechselt zu Unihockey Berner Oberland

Juuli altMit Juuli Hakkarainen darf UH BEO den ersten ausländischen Transfer für die nächste Saison bekanntgeben. Die finnische Stürmerin wechselt für mindestens ein Jahr zu den Berner Oberländerinnen.

Ihre Karriere begann Hakkarainen im Jahr 2004. Seither stand sie bereits für die finnische Nationalmannschaft im Einsatz, spielte zwei U19-Weltmeisterschaften und gewann 2016 den finnischen Meistertitel.
Mit 29 Jahren wagt Hakkarainen nun einen nächsten Schritt. Sie verlässt ihren Stammverein NST (Finnland) und setzt ihre Unihockeykarriere in der Schweiz fort. Bereits während der Saison 2012/2013 spielte sie in der Schweiz, damals für Zug United. Mit ihren hervorragenden Skorerqualitäten sorgt sie immer wieder für gefährliche Abschlüsse vor dem gegnerischen Tor und wird die Offensive der Berner Oberländerinnen optimal ergänzen.

Unihockey Berner Oberland freut sich über den Zuzug und wünscht Hakkarainen einen guten Start und anschliessend eine erfolgreiche Saison im neuen Team.

Interview mit Juuli Hakkarainen

Juuli jung
Mobi Belp Spiez
Niesen
Sportpoint-BEO
Autohaus VonKaenel
Self Fitness
Kuenzi Knutti
Schneider Electric (Schweiz) AG
Landi Thun Genossenschaft
© Unihockey Berner Oberland . Niesenstrasse 2A . 3600 Thun . info@uhbeo.ch
uhbeo