• Slideshow 1

NLA: Vorschau 16. Dezember

17 12 16 SAuf Grund der Damen Unihockey Weltmeisterschaft in Bratislava hatten die Damen NLA einige Wochenende meisterschaftsfrei. Kurz vor Weihnachten, nächsten Samstag, steht nochmals eine wichtige Partie gegen die Red Ants Rychenberg Winterthur auf dem Programm.

Sowohl die Winterthurerinnen, wie auch die Damen von Unihockey Berner Oberland, hatten in den letzten beiden Spielen vor der Natipause zweimal eine Niederlage einfahren müssen.

Für die Berner Oberländerinnen wird es von grosser Wichtigkeit sein, die erste Begegnung (12:3 Niederlage) gegen den aktuellen Tabellennachbarn auszublenden und mit grossem Selbstvertrauen in der Heimhalle aufzutreten. Auf die schnell agierende Spielweise, das Kontern und das Tempo der Gäste, wusste BEO in Winterthur damals keine Antwort.

Nun, nach zehn gespielten Meisterschaftsrunden, hat BEO bereits mehr NLA-Erfahrung als noch bei der ersten Meisterschaftsbegegnung mit den Red Ants (Runde 2). Es wird sich zeigen, ob das Heimteam die gesammelten Erfahrungen nun richtig einsetzten und genügend Effizienz aufbringen kann, um die Zürcherinnen zu überholen.

BEO freut sich auf Eure Unterstützung beim letzten NLA Spiel im Jahr 2017!

Samstag, 16.12.2017
Unihockey Berner Oberland vs. Red Ants Rychenberg Winterthur
19.00 Uhr, RAIFFEISEN Arena Gürbetal, Seftigen
Mobi Belp Spiez
Niesen
Sportpoint-BEO
Autohaus VonKaenel
Self Fitness
Kuenzi Knutti
Schneider Electric (Schweiz) AG
Landi Thun Genossenschaft
© Unihockey Berner Oberland . Frutigenstrasse 17 . 3600 Thun . info@uhbeo.ch
uhbeo