• Slideshow 1
  • Slideshow 3
  • Slideshow 2
  • Slideshow 4

Herren: Plötzlicher Aufstieg in 2. Liga

PokalErfolgsmeldung aus dem Breitensport: Die Herren von Unihockey Berner Oberland steigen, ohne es zu wissen, in die zweithöchste Liga auf!

Die vergangene Saison der Kleinfeld-Truppe von BEO lief geschmiert. Vor allem in der Offensive wusste die Berner Oberländer zu überzeugen. Sie spielten ihre Gegner mehrmals an die Wand. BEO führte die Tabelle der Gruppe an, zwei Spiele waren noch zu spielen, die Aufstiegsspiele waren in Griffnähe. Dann kam das Coronavirus.

Die Saison wurde per sofort abgebrochen. Der Aufstieg bliebt dem einzigen Herren-Team des Vereins verwehrt. Im Quervergleich mit den anderen Gruppensiegern zählte BEO nicht zu den Top-4 des Landes, was das Ticket für die 2-Liga bedeutet hätte. Aus der „Traum" vom Aufstieg.

Mitte Juni wird die Gruppeneinteilung für die nächste Saison herausgegeben. In der 3. Liga Kleinfeld der Herren fehlt Unihockey Berner Oberland. Irrtum? Nein! BEO ist in der Corona-Krise ohne es zu wissen plötzlich eine Etage höher gestiegen. Ein bisheriges 2. Liga - Team hat sich zurückgezogen und somit Unihockey Berner Oberland den Platz überlassen. Der erkämpfte Aufstieg aus der regulären Meisterschaft war Tatsache!

Unihockey Berner Oberland gratuliert den Herren zum mirakulösesten Aufstieg der Vereinsgeschichte. Viel Erfolg in der 2. Liga!
Mobi Belp Spiez
Sportpoint-BEO
Autohaus VonKaenel
Self Fitness
Kuenzi Knutti
Schneider Electric (Schweiz) AG
Landi Thun Genossenschaft
Jampen
© Unihockey Berner Oberland . Oberdorfstrasse 14 . 3662 Seftigen . info@uhbeo.ch
uhbeo