• Slideshow 4
  • Slideshow 1
  • Slideshow 2
  • Slideshow 0
  • Slideshow 3

C-Juniorinnen: BEO gegen BEO

JuniorinnenC2 2022 provAm 29.10 hatten unsere C-Juniorinnen Spieltag. Für beide Teams (Team Gantrisch und Team Niesen) war es ein anstrengender Tag. Dazu kommt, dass die C-Juniorinnen gegeneinander antreten mussten. Zwei Spielerinnen haben darüber Matchberichte verfasst. 

UH BEO C2 vs Wizards Bern

Nach einer langen Matchpause trafen die C2 Juniorinnen auf Bern Burgdorf Wizards. Bereits in den ersten Spielminuten gelang den Spielerinnen von BEO das 1:0. Es folgten weitere 3 Tore und es stand schliesslich 4:0. Bis in der 10. Minute der ersten Halbzeit ein Tor von Wizards folgte. Mit 4:1 ging es in die Pause. Einmal kurz tief ein- und ausatmen und dann gings weiter. Nach der Pause ging es weiter. Das 5. Tor folgte und dann das Gegentor. Es stand also 5:2. Das Spiel lief weiter und Beo schoss 2 weitere Tore. Am Ende stand es 11:5 für UH BEO. Der erste Sieg für die C2 Juniorinnen und damit 2 Punkten in der Tabelle. Merci Frouä!
- Lara Müller 

UH BEO C1 vs UH BEO C2 

Es war schon Nachmittag und nach und nach trafen alle unseres Teams ein. Den meisten war die Nervosität schon von weitem anzusehen, da der erste Match nicht ein normaler Match gegen irgendein Team war, nein wir Beolerinnen mussten gegeneinander spielen! Das war schon letztes Jahr immer etwas, worauf sich niemand richtig freuen konnte. Es ist so, dass wir eigentlich ein Team sind, und das bedeutete, dass ein Teil von uns gewinnt und der andere verliert und eigentlich wollten wir zusammen gewinnen und verlieren. Mit einem mulmigen Gefühl im Bauch traten wir einander gegenüber. Der Startpfiff ertönte und der Ball kam ins Rollen. Wir verschonten einander unbewusst gegenseitig und so ging und ging es einfach nicht wirklich vom Fleck. Später fielen trotzdem noch ein paar Tore und am Schluss stand es 3:11 für uns (Team Niesen). Wir wollten das Team Gantrisch aufmuntern und so machten wir alle zusammen den Siegestanz, denn wenn wir gewinnen haben sie auch gewonnen, denn am Schluss sind wir immer noch ein Team. Nach diesem Match freuten wir uns auf den nächsten Match gegen UHT Eggiwil.

UH BEO C1 vs UHT Eggiwi

Wir konnten sie nicht richtig einschätzen, weil wir noch nie zuvor gegen Eggiwil gespielt haben und sie auf der Gesamtrangliste nur ein Platz vor uns waren. Wir betraten das Spielfeld und schon ging es los. Am Anfang sah es gar nicht so schlecht für uns aus, nachdem wir ein paar Tore geschossen haben, doch schon bald kassierten wir auch Gegentore. Es war vom Anfang bis am Schluss ein Kopf an Kopf Rennen. Kaum waren wir in Führung glichen die Eggiwiler das Resultat immer wieder aus. Es ging schon gegen den Schluss hinaus und es stand 5:5. Leider bekamen wir gleich darauf noch ein Tor. Wir kämpften bis zum Schluss, jedoch stand es am Ende 6:5 gegen uns. Wir waren sehr enttäuscht, dass wir so knapp verloren. Wenn wir noch ein bisschen mehr Zeit gehabt hätten wäre es gut möglich gewesen, dass sich das Spiel noch einmal gedreht hätte.
- Jael Noemi Zürcher

Goldsponsoren

Mobi Belp
RAIFFEISEN Gürbetal
Autohaus VonKaenel
Landi Thun Genossenschaft
© Unihockey Berner Oberland . Flurweg 18 . 3628 Uttigen. info@uhbeo.ch
uhbeo