• Slideshow 1

U21: Chili-Trophy

U21 Teamfoto HPDas erse Spiel gegen die Churerinnen haben wir sehr verschlafen und damit schon früh die 2 ersten Gegentore kassiert. In der 2. Halbzeit sind wir langsam aufgewacht und konnten ein Gegentor mit einem Penalty erzielen. Durch zu wenig Schüsse beendeten wir den ersten Match des Tages mit einer 1:2 Niederlage.

Gegen die gerade Abgestiegenen WaSa'er konnten wir schnell ein Tor erzielen. Wir haben das Spiel geleitet und dachten wir hätten den Sieg in der Tasche. Mit einer schwachen Einstellung und einem knappen Vorsprung von 1:0 erzielten unsere Gegnerinnen 3 Minuten vor Schluss das 1 zu 1.

Im 3. und letzten Match der Gruppenspiele war unser Gegner Hot Chillis uns unterlegen und wir konnten 3 Tore schiessen, was nicht unserem Ziel entsprach welches den Einzug ins grosse Finale war. Mit einem 3:0 Sieg war uns klar, dass es knapp wurde.

Im kleinen Finale gegen die Jets merkte man in den Füssen, dass es das 4. Spiel war und alle müde waren. Unser Vorteil: wir hatten noch mehr Kraftreserven als die Jets. Nach einem frühen Tor von unseren Gegnerinnen nahmen wir unsere letzten Kräfte zusammen und konnten den Ausgleich erziehlen. Nach der Pause kassierten wir eine 2 Minutenstrafe. In den letzten 3 Minuten vor Schluss bekamen wir erneut eine 2 Minutenstrafe, kurz darauf eine weitere, welches uns in eine 3 gegen 5 Situation brachte. Die Jets nutzten die Chancen und erzielten das 1:2 welches auch das Schlussresultat war.
Mobi Belp Spiez
Sportpoint-BEO
Autohaus VonKaenel
Self Fitness
Kuenzi Knutti
Schneider Electric (Schweiz) AG
Landi Thun Genossenschaft
Jampen
© Unihockey Berner Oberland . Niesenstrasse 2A . 3600 Thun . info@uhbeo.ch
uhbeo