• Slideshow 1

Vorschau NLA: Erstes Heimspiel im 2020!

U21 CrewDas erste Heimspiel im Jahr 2020 steht an und sogar das erste Heimspiel im neuen Jahrzehnt. Um so mehr freut man sich, dass schon das zweite Derby ansteht. In Seftigen wartet am Samstag Wizards Bern Burgdorf auf die Unihockeyanerinnen vom Berner Oberland. Von dieser Partie darf man viel erwarten, denn BEO belegt den 3. Meisterschaftsplatz, vier Punkte vor dem 5. platzierten Burgdorf. Ob die Oberländerinnen davonziehen können oder Burgdorf auf einen Punkt aufholen kann, entscheidet sich am Sonntag, 12.01.2020 um 16:00 Uhr in der Raiffeisen Arena in Seftigen.

UH BEO wird versuchen an seine vergangenen Erfolge gegen die Dietlikon Jets und gegen die Skorpion Emmental Zollbrück anzuknüpfen. Die kämpferischen Leistungen haben gezeigt, was sich das Team für die Saison vorgenommen hat. Die Defensive hat mit nur sechs Gegentreffern aus den letzten zwei Spielen gezeigt, dass man definitiv einen grossen Schritt in Richtung Playoff gemacht hat.
Burgdorf dagegen hat mit einem hohen 13:5 Sieg gegen Aufsteiger Mendrisiotto auch schon im neuen Jahr gewonnen und damit gezeigt, dass Sie wissen wie man Tore schiesst. Im letzten Spiel im alten Jahr hat Burgdorf knapp im Derby gegen die Skorps verloren. Man darf also gespannt sein, wie motiviert auch sie ins nächste Derby treten.

Die letzte Direktbegegnung war sehr umkämpft und fiel zu Gunsten von UH BEO mit einem knappen 1:2 Auswärtssieg. Die Ausgangslage könnte somit nicht besser sein und man darf sich auf ein enorm spannendes Spiel freuen.

Unihockey in Seftigen über die Festtage schon vermisst? Kein Problem, BEO hat wieder Heimspiel. Kommt am Sonntag 12.01.2020 16:00 Uhr in die Raiffeisen Arena in Seftigen und erlebt ein spannendes Derby gegen die Wizards Bern Burgdorf.
Mobi Belp Spiez
Sportpoint-BEO
Autohaus VonKaenel
Self Fitness
Kuenzi Knutti
Schneider Electric (Schweiz) AG
Landi Thun Genossenschaft
Jampen
© Unihockey Berner Oberland . Niesenstrasse 2A . 3600 Thun . info@uhbeo.ch
uhbeo