• Slideshow 1
  • Slideshow 1
  • Slideshow 3
  • Slideshow 2
  • Slideshow 4

Pingpongduell in Frauenfeld

NLA vs BeBu JubelUnihockey Berner Oberland gewann auswärts gegen UH Red Lions Frauenfeld mit 6:9 und schliesst die Challenge Round somit auf dem 3. Platz ab.
Das Spiel begann mit viel Action: Innert den ersten Spielminuten erfolgten bereits auf beiden Seiten die ersten Tore. Das Tore-Pingpong war somit eingeläutet und wurde desgleichen weitergeführt. Nach 11 Minuten stand bereits 3:3. Anschliessend konnte das Heimteam erstmals mit mehr als einem Tor vorlegen. Mit einem 5:3 Resultat und einer überstandenen Boxplaysituation startete BEO gut ins zweite Drittel. Nach bereits einer Minute konnten die Oberländerinnen auf 5:4 aufschliessen. Auch die darauffolgende Strafe konnte überstanden werden. UH Red Lions Frauenfeld bewies sich als sehr effizient und konterstark. Dies wurde in der 27. Spielminute erneut belohnt und das Torspektakel begann erneut. Innert fünf Minuten konnte BEO durch Karin Wenger auf 6:6 ausgleichen. Nun stand wieder alles offen. Die Chancen seitens der Oberländerinnen konnten jedoch in einer doppelten Überzahlsituation nicht genutzt werden, so blieb das Resultat bis zur letzten Drittelspause unverändert.

Im letzten Drittel wurde BEO der Favoritenrolle gerecht. Das Gastteam konnte die erforderte Ruhe bewahren, viel Ballpräsenz vorweisen und nutze die Chancen eiskalt. Wenger konnte sich ihren vierten Treffer an diesem Abend gutschreiben lassen und auch die Verteidigung reüssierte gleich doppelt: Vera Meer und Sandrine Eggel erhöhten auf 6:9.

Mit diesem Resultat endet die Challenge Round. Bereits nächste Woche starten die Playoffspiele gegen UHV Skorpion Emmental.

UH Red Lions Frauenfeld - Unihockey Berner Oberland 6:9 (5:3, 1:3, 0:3)
Kantihalle Frauenfeld, Frauenfeld. SR Gfeller/Kink.
Tore: 1. M. Brolund (S. Brändli) 1:0. 2. K. Würsten (C. Köstinger) 1:1. 3. M. Brolund (M. Diethelm) 2:1. 6. C. Leu 2:2. 10. L. Rüber 3:2. 11. K. Wenger 3:3. 14. L. Rüber (S. Meister) 4:3. 18. M. Brolund (M. Diethelm) 5:3. 21. K. Würsten (C. Köstinger) 5:4. 27. S. Brändli (M. Brolund) 6:4. 29. K. Wenger (S. Eggel) 6:5. 31. K. Wenger (S. Piispa) 6:6. 49. K. Wenger (M. Grossenbacher) 6:7. 53. V. Meer (C. Leu) 6:8. 58. S. Eggel (K. Würsten) 6:9.
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen UH Red Lions Frauenfeld. 2mal 2 Minuten gegen Unihockey Berner Oberland.
Mobi Belp Spiez
Jampen
Autohaus VonKaenel
Landi Thun Genossenschaft
Schneider Electric (Schweiz) AG
Sportpoint-BEO
© Unihockey Berner Oberland . Flurweg 18 . 3628 Uttigen. info@uhbeo.ch
uhbeo