• Slideshow 1
  • Slideshow 1
  • Slideshow 3
  • Slideshow 2
  • Slideshow 4

Tabitha Koller gibt bei BEO ihr Comeback in der NLA

Folie7Tabitha Koller wechselt ins Berner Oberland. Koller spielte während drei Jahren bei den Red Ants in der NLA, bevor sie vergangene Saison aus beruflichen Gründen kürzer treten musste und beim UHC Bremgarten im Einsatz stand. Jetzt ist sie auf der höchsten Stufe zurück.

Tabitha, du hast entschieden, eine neue Herausforderung auf dich zu nehmen und nächste Saison für Unihockey Berner Oberland zu spielen. Was waren die Hauptgründe für diesen Wechsel? 
Die Mischung aus Professionalität und Familie hat mich begeistert. Dazu kommt, dass BEO grosses Potential und ein tolles Team hat.

Seit wann spielst du Unihockey? Kannst du dich noch daran erinnern, warum du diese Sportart und nicht eine Andere gewählt hast?
Da meine Geschwister alle Unihockey spielten, startete ich als Fünfjährige auch damit. Positiver Nebeneffekt: Ich musste mir nie einen eigenen Stock kaufen 😉

Was war dein bisheriges Highlight in deiner Unihockeykarriere?
Cup-Halbfinal gegen UHV Skorpions Emmental Zollbrück, Saison 2017/18

Welches sind deine Stärken als Spielerin, aber auch als Persönlichkeit?
Spielerin: zweikampfstark I Persönlichkeit: zielstrebig

Was machst du gerne in deiner Freizeit?
Neben Sport und Essen setze ich mich gerne mit Sprachen auseinander.
Mobi Belp Spiez
Autohaus VonKaenel
Landi Thun Genossenschaft
Schneider Electric (Schweiz) AG
Sportpoint-BEO
© Unihockey Berner Oberland . Flurweg 18 . 3628 Uttigen. info@uhbeo.ch
uhbeo