Kinderunihockey & Jugendschutz

UH BEO verpflichtet sich zur Spielphilosophie von swiss unihockey.

Positives bestärken statt Negatives bestrafen. Gezielte, langfristige Weiterentwickung des Schweizer Unihockeys. 

«Jede/r Spieler/in soll die Möglichkeit haben, sein/ihr Talent zu entwickeln. Unsere Trainer nehmen ihre Verantwortung wahr und sorgen dafür, dass sich jedes Kind entfalten kann».

    
Wir sind uns unserer Vorbildrolle bewusst und betrachten den Spielleiter als Partner für die Ausbildung der Spielerinnen.

Wir gewähren allen Kindern über die ganze Saison gleich viel Einsatzzeit. Wir setzen weniger weit entwickelte SpielerInnen auch bei knappen Spielständen ein.

Wir sorgen dafür, dass die Kinder mit für sie optimalem Material spielen (Stocklänge, Schaufelbogen).

Wir sind Ausbildner, Betreuer, Motivatoren, Tröster, Schulterklopfer oder Streitschlichter aber KEINE Resultattrainer.

Wir stellen die Faszination Unihockey an die erste Stelle. Den Resultateifer bringen die Kinder selber mit.

Wir ermöglichen jedem Spieler und jeder Spielerin Erfahrungen auf allen Spielpositionen.

Wir berückksichtigen die Entwicklungsstufe jedes Kindes und geben unser Bestes, die SpielerInnen individuell zu fördern.


UH BEO  verpflichtet sich zu einem aktiven Kinder- und Jugendschutz. 

Wir betrachten sexuelle Ausbeutung und sexuelle Grenzverletzungen als zentralen Angriff auf die persönliche Integrität der Betroffenen. Die Förderung der persönlichen Integrität der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen ist neben der sportlichen Betätigung ein wichtiges Ziel des Vereins. Aus diesem Grund duldet der Verein weder sexuelle Ausbeutung noch grenzverletzendes Verhalten.

Besteht ein Verdacht auf ein Missverhalten im Verein, soll dies umgehend gemeldet werden. Dafür stehen folgende Ansprechpersonen zur Verfügung:

Saskia Jeanneret-Werren (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / 076 380 22 69)  
Edith Heger-Häusler (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / 079 347 50 77)

Mobi Belp Spiez
Sportpoint-BEO
Autohaus VonKaenel
Self Fitness
Kuenzi Knutti
Schneider Electric (Schweiz) AG
Landi Thun Genossenschaft
Jampen
© Unihockey Berner Oberland . Niesenstrasse 2A . 3600 Thun . info@uhbeo.ch