• Slideshow 1
  • Slideshow 3
  • Slideshow 2
  • Slideshow 4

Juniorinnen C1: Torhüterproblem gelöst

C Innen1 Mutschellen 02Früh am Morgen um 6:15 Uhr starteten die C1 Juniorinnen den langen Weg nach Zürich. Der erste Match fand um 9:00 Uhr in Mutschellen statt gegen die UHC Crusaders 95.
Blöderweise hatten wir keinen Torhüter, weil unser Goalie bei den anderen C Juniorinnen aushalf. Deshalb durfte das Team entscheiden, wer im ersten und wer im zweiten Match im Tor ist. In der Garderobe beschloss das Team ,dass Michèle (freiwillig) im ersten und Aline (nicht ganz freiwillig) im zweiten Match ins Tor geht.

Mit dem super Torhüter Michelle stand es in der Pause 7:1 für uns. Auch die zweite Halbzeit gelang uns gut und so holten wir uns den 13:1 Sieg.

Wir wussten das der zweite Match gegen Mutschellen nicht einfach wird, aber mit unserem top Torhüter Aline führten wir in der Pause 4:1. Unsere Trainerin sagt uns immer, es geht bei 0:0 weiter. Mit dieser Einstellung gewannen wir den Match schlussendlich mit 11:3.
 
C Innen1 Mutschellen 04

Danach ging es mit dem Partybusli noch nicht gleich nach Hause, denn wir gingen noch in den Mc Donald´s. Nach dem kleinen Abstecher fuhren wir glücklich und zufrieden nach Seftigen.

Sportliche Grüsse Chantal Zehnder und Norina Reusser
Mobi Belp Spiez
Sportpoint-BEO
Autohaus VonKaenel
Self Fitness
Kuenzi Knutti
Schneider Electric (Schweiz) AG
Landi Thun Genossenschaft
Jampen
© Unihockey Berner Oberland . Oberdorfstrasse 14 . 3662 Seftigen . info@uhbeo.ch
uhbeo