• Slideshow 3
  • Slideshow 1
  • JuniorenF Slideshow
  • Slideshow 2
  • Slider 6

L-UPL: Pflichtsieg gegen die Riders

L UPL Riders RückrundeAm Sonntag bestritt unsere L-UPL nach dem unglaublichen Cupsieg am Samstag eine weitere Meisterschaftsrunde. Man spielte erneut gegen die Floorball Riders, doch dieses Mal wollte BEO definitiv Punkte mitnehmen.

Das Spiel begann etwas holperig. BEO konnte zwar einige Chancen erarbeiten doch leider keine davon nutzen. FB Riders startete jedoch sehr gut ins Spiel und sie kamen zu einige Torchancen, welche sie aber ebenfalls nicht verwerteten. Man merkte schnell, dass sie am Samstag nicht gespielt hatten und weniger müde Beine als das Heimteam hatten. Wir retteten uns mit einem 0:0 in die erste Pause, doch wussten das wir im nächsten Drittel mehr zeigen müssen.
Beide Teams begannen das zweite Drittel sehr motiviert, doch unser Kampfgeist war stärker und so brachte Andrea Müller nach einigen Chancen des Teams in der 28. Minute endlich den Ball über die Linie. Dies brach FB Riders so sehr, dass wir nur sieben Sekunden nach dem Anspiel auf 2:0 erhöhen konnten. Patricia Greber war nach dem Anpfiff ready und verwertete den Pass von Laura Pakarinen perfekt. Auch unsere nächsten Angriffe funktionierten sehr gut und wir konnten in der 29. Minute durch einen verwerteten Abpraller von Corina Maurer zum 3:0 erhöhen. Kurz vor Schluss des Drittels konnten jedoch auch die Zürcherinnen einmal jubeln und verkürzten auf 3:1.
Wir konnten die Pause gut nutzen und starteten mit der letzten Energie in die nächsten 20 Minuten. Dies zeigte sich schnell, Karin Bieri erhöhte in der 43. Minute auf 4:1 und nur kurze Zeit später traf erneut Corina Maurer zum 5:1. Wir konnten ihnen endlich unser schnelles Spiel aufdrücken und erweiterten unsere Führung. Rund zehn Minuten vor Schluss traf Karin Bieri erneut zum 6:1. Danach waren wir uns aber etwas zu sicher, dass wir diesen Sieg einfach nach Hause bringen werden. In der 50. Minute kamen die FB Riders noch einmal kurz mit einem Treffer zurück doch zur Aufholjagt kam es nicht mehr. Patricia Greber traf noch ein letztes Mal vor dem Schlusspfiff und die drei Punkte waren uns mit einem klaren Sieg von 7:2 gesichert.

Goldsponsoren

Mobi Belp
RAIFFEISEN Gürbetal
Autohaus VonKaenel
Landi Thun Genossenschaft
© Unihockey Berner Oberland . Flurweg 18 . 3628 Uttigen. info@uhbeo.ch
uhbeo