• Slideshow 1

Vorschau NLA: Weitere Punkte gegen die Red Ants?

Läri GhöstiAm kommenden Samstag 9. November empfängt UH BEO die Red Ants aus Winterthur. Das Spiel wird um 19.00h in Seftigen angepfiffen.

Die roten Ameisen stehen nach sieben Spielen mit sechs Punkten auf Platz acht. Im Schweizer Cup konnten sie sich für das Viertelfinale qualifizieren. Die letzten beiden Spiele gegen die anderen Berner Teams am vergangenen Wochenende gingen klar verloren. Trotzdem erwartet UH BEO ein hartnäckiger Gegner.

Nach gleich vielen Spielen stehen die Berneroberländerinnen an vierter Stelle, wobei sie im Schweizer Cup ausgeschieden sind. Sie konnten die letzten beiden Spiele gegen UHC Laupen und Red Lions Frauenfeld zu ihren Gunsten entscheiden. Nach einem Overtime-Sieg gegen UHC Laupen am vergangenen Samstag resultierte Tags darauf ein deutliches 7:1 in Romanshorn gegen Frauenfeld.

Nach dem die roten Löwen gebodigt wurden, sollen auch die roten Ameisen zertrampelt werden. Die Zuschauer erwartet ein hartumkämpftes Duell in der Raiffeisen Arena in Seftigen. Wir freuen uns auf zahlreiche, lauthalsige Unterstützung.

Lets go BEO!
Mobi Belp Spiez
Sportpoint-BEO
Autohaus VonKaenel
Self Fitness
Kuenzi Knutti
Schneider Electric (Schweiz) AG
Landi Thun Genossenschaft
Jampen
© Unihockey Berner Oberland . Niesenstrasse 2A . 3600 Thun . info@uhbeo.ch
uhbeo